iliss-Logo iliss-Logo iliss-Logo iliss-Logo
Bild
ilissAfrica » Internetquellen: Suche

Internetquellen: Suche

Treffer 1-10 von 22 (0,01 Sekunden)
Sortieren nach:
ROCARE / ERNWACA fördert die Forschung über Bildung und Erziehung in West- und Zentralafrika. In ihrer Virtuellen Bibliothek / Datenbank findet man hierzu viele Volltextdokumente und bibliographische Angaben. Für spezielle Themen und Kategorien siehe Inhaltsverzeichnis. [Redaktion ilissAfrica]
www.ernwaca.org
Gallica ist die virtuelle Bibliothek der Nationalbibliothek Frankreichs. In der Afrikasammlung haben Sie Zugang zu Berichten, Fotos usw. von Afrikareisenden / Forschungsreisenden. Die virtuelle Afrikabibliothek umfasst 900 Textdokumente (tlw. ganze Bücher als Volltext), 30 Zeitschriften, 80 Landkarten, ... [übersetzt, ergänzt und verändert]
gallica.bnf.fr/dossiers/html/dossiers/VoyagesEnAfrique/
Das ILAM wurde 1954 gegründet und ist laut eigener Aussage das größte Archiv für afrikanische Musik weltweit. Momentan werden die Bestände des ILAM digitalisiert. Es gibt Kataloge zu den einzelnen Sammlungen, inklusive einer Fotosammlung mit Vorschau der Fotos. Außerdem gibt es Verzeichnis von Konferenzb... [Redaktion ilissAfrica]
www.ru.ac.za/ilam/
Web-Katalog und Linksammlung zur Region Afrika als Teil des Open Directory Project, eines der größten Web-Verzeichnisse der Welt, das von Menschen per Hand erstellt wird. Der Katalog wird von Herausgebern weltweit betreut und freiwillig gepflegt. Das Open Directory wurde im Geist der Open Source Bewegung ... [Redaktion ilissAfrica]
www.dmoz.org/Regional/Africa/
Africa-Wide Information (ehemals NiPAD) (NISC Information Publications and African Databases), die zentrale Datenbank für die African Studies, enthält eine Vielzahl von separaten Datenbanken und wichtigen Bibliothekskatalogen (ehemals »African Studies« und »South African Studies«). Zugriff über die UB ... [Redaktion ilissAfrica]
info.ub.uni-frankfurt.de/.../info.html?...earch.html
Datenbank: Die Daten wurden 1970 bei einer Erhebung zu 100 tansanischen Sprachen von Derek Nurse, Gérard Philippson und einem Team des Department of Foreign Languages and Linguistics of the University of Dar es Salaam gesammelt. [gemäß den Informationen des Anbieters]
linguistics.berkeley.edu/CBOLD/Docs/TLS.html
Seite der Universidade Jean Piaget de Cabo Verde in der Hauptstadt Praia auf der Insel Santiago. Man findet unter "biblioteca digital" viele Volltexte, drei Scans der Zeitschrift Revista Certeza von 1944-1945 und ein Scan der Nachfolgezeitschrift Boletim dos Alunos do Liceu Gil Eanes (1959). [Redaktion ilissAfrica]
www.unipiaget.cv
LITAF ist eine bibliographische Datenbank, die Informationen über die gesamte französischsprachige Literaturproduktion aus Afrika Südlich der Sahara enthält. [Redaktion ilissAfrica]
www.litaf.org/
Die Cinémathèque Afrique wird vom französischen Ministerium für auswärtige Angelegenheiten betrieben. Sie stellt sozialen, kulturellen Organisationen und Bildungsanstalten mehr als 500 afrikanische Filme zur Ausleihe zur Verfügung (Spielfilme,Trickfilme, Dokumentarfilme, ...) - Produktionsdatum der ... [Redaktion ilissAfrica]
www.institutfrancais.com/fr/cinematheque-afrique
Africabib.org präsentiert inzwischen 3 Datenbanken: eine Zeitschriftendatenbank (Nachweis von Aufsätzen aus über 500 afr. Zeitschriften) und zwei Datenbanken, die sich mit Frauen beschäftigen (zu "Literatur afrikanischer Frauen" und "Frauen als Forschungsreisende und Missionarinnen"), außerdem gibt es ... [Redaktion ilissAfrica]
www.africabib.org
Seite: 1 2 3
» Länder
» Schlagwörter
» Quellenarten
Diese Suchanfrage abonnieren:
 
Es fehlt eine Webseite? Webseite vorschlagen.
© ilissAfrica 2009 - 2021 | Letzte Änderung: 8. Dezember 2017 | LULA QONDA! | Impressum