iliss-Logo iliss-Logo iliss-Logo iliss-Logo
Bild
ilissAfrica » Internetquellen: Suche

Internetquellen: Suche

Treffer 1-8 von 8 (0,01 Sekunden)
Seite des Centro de Estudos Africanos da Universidade do Porto - Portugal. Das Zentrum bietet viele Online-Dokumente, wenn man sich kostenlos registriert, u.a. das Dicionário de Negreiros em Moçambique 1750-1897 (Dictionary of Slave Traders in Mozambique 1750 - 1897) und die Documentos sobre Escravatura ... [Redaktion ilissAfrica]
www.africanos.eu
Seite des Centro de Estudos Africanos da Universidade de Sao Paulo - Brasilien. Man findet als kostenlose Volltexte die Ausgaben 18-22 der vom Zentrum herausgegebenen Zeitschrift Revista África, mit Artikeln auch auf English und Französisch, vor allem aus dem Bereich der Literatur (z.B. über Pepetela, ... [Redaktion ilissAfrica]
www.fflch.usp.br/cea/
Seite des Centro de Estudos Africanos in Lissabon. Man hat Zugang zum Online-Katalog der Bibliothek und zu der Occasional Paper Series. Der Link zu den Cadernos de Estudos Africanos funktioniert leider nicht. Auch Informationen zu laufenden Forschungsprojekten sind zu finden. [Redaktion ilissAfrica]
cea.iscte.pt
Seite, die die 14 Bücher von João M. Loureiro vorstellt. Die Bücher stellen eine Sammlung von über 12.000 portugiesischen Postkarten mit Fotomotiven aus Kolonialzeiten vor, seit dem Ende des 19. Jhd bis 1975. Auf der Internetseite findet man eine Kostprobe von jeweils 4-5 Postkarten aus jedem Buch. [Redaktion ilissAfrica]
www.postaisultramar.com.pt
Bibliographie über Frauen im ländlichen Raum, Bevölkerung und Entwicklung in lusophonen afrikanischen Ländern. Die Bibliographie umfasst die Jahre 1991-1996. [Redaktion ilissAfrica]
www.fao.org/DOCREP/x0258e/x0258e00.htm
Virtuelle Bibliothek mit Volltextdokumenten (Büchern, Zeitschriften) und vielen alten Fotos, Zeichnungen, Gravuren aus den / über die lusophonen Ländern Afrikas, vorrangig zu Kolonialzeiten. Einige Volltexte sind auch auf Englisch. [Redaktion ilissAfrica]
memoria-africa.ua.pt
Arbeitsgruppe Afrika am Zentrum für Geschichte, Kulturen und Gesellschaften der Universität Evora, Portugal. Die Arbeitsgruppe veröffentlicht ein Online-Bulletin mit interessanten Infos. [Redaktion ilissAfrica]
www.cidehus.uevora.pt/investigacao/nesa/nesa.htm
VIDA is an portuguese NGO that works with volunteers primarily in Mozambique, Cape Verde and Guinea-Bissau to improve living conditions of poor people. [editors ilissAfrica]
www.vida.org.pt
Es fehlt eine Webseite? Webseite vorschlagen.
© ilissAfrica 2009 - 2021 | Letzte Änderung: 8. Dezember 2017 | LULA QONDA! | Impressum