iliss-Logo iliss-Logo iliss-Logo iliss-Logo
Bild
ilissAfrica » Internetquellen: Suche

Internetquellen: Suche

Treffer 1-10 von 11 (0,01 Sekunden)
Sortieren nach:
Die Seite bietet eine adaptierte, animierte Version von Stephen Oppenheimers Buch "Out of Eden" (2003), in dem dieser anhand von genetischen Versuchen die These vertritt, dass der Mensch aus Afrika abstammt. Die Seite zeichnet auf einer Weltkarte die vermuteten Wanderungen der Menschheit nach. Es gibt ... [Redaktion ilissAfrica]
www.bradshawfoundation.com/journey/
Das Centre for Development and the Environment (SUM - Senter for utvikling og miljø) ist ein interdisziplinäres Forschungszentrum an der Universität in Oslo. Für Forschungen in Afrika siehe Inhaltsverzeichnis. [Redaktion ilissAfrica]
www.sum.uio.no/english/research/
Das „Zentrum für interdisziplinäre Afrikaforschung (ZIAF)“ ist ein Zusammenschluss von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus verschiedenen Fachbereichen der J.W. Goethe-Universität Frankfurt / Main. Seine Aufgabe ist es, die Afrika-Aktivitäten an der Goethe-Universität in einem Kompetenznetzwerk ... [gemäß den Informationen des Anbieters]
www.ziaf.uni-frankfurt.de
Arbeitsblätter (Volltexte) des Instituts für Sozialanthropologie der Universität Bern, u.a. auch mit afrikanischen Themen (siehe Inhaltsverzeichnis). [Redaktion ilissAfrica]
Umfangreiche Volltexte von Prof. Binsbergen zu Ethnizität, Identität und Politik in Afrika. Zunächst werden die Bücher vorgestellt, aus denen die Volltextartikel stammen, dann folgen die Artikel selbst, gegliedert nach bestimmten Themen.. [Redaktion ilissAfrica]
www.shikanda.net/ethnicity/index.htm
Das CEAF&Ri ist eine nichtkommerzielle Organisation, die in erster Linie Forschung zu Gender in Afrika betreibt. Man findet auf der Webseite viele Berichte, Studien usw. zum Thema. [Redaktion ilissAfrica]
www.ceafri.org
"Die in den 1970er Jahren von Prof. Dieter Riemenschneider begründete und heute von Prof. Frank Schulze-Engler geleitete Abteilung widmet sich der Forschung und Lehre im Bereich der anglophonen Literaturen in Afrika, Asien, der Karibik, Kanada, Australien, Neuseeland und Ozeanien sowie der 'Black and ... [ergänzt]
www.nelk-frankfurt.de
Australia Awards ist ein Programm, das sich zum Ziel gesetzt hat, Wissen, Bildungsmöglichkeiten und überdauernde Beziehungen zwischen Australien und anderen - zum Beispiel afrikanischen - Staaten durch umfassende Stipendien zu fördern. Ein weiteres Ziel der Initiative ist es, eine neue Generation an ...
www.australiaawardsafrica.org/
Das Centre for Popular Memory ist Teil des Department of Historical Studies an der University of Cape Town (UCT), Südafrika. Das Zentrum sammelt in Interviews Zeugnisse von Menschen als Teil der Geschichtschreibung (individuelles und kollektives Gedächtnis, Erinnerungskultur). Wenn man sich kostenlos ... [Redaktion ilissAfrica]
www.popularmemory.org
Afrika-NRW.net ist eine Internet-Plattform, die Afrika und NRW, Menschen und Organisationen, Aktionen und Projekte, Wissen und Informationen zusammenführt. Man kann in einer Datenbank nach Vereinen, Experten, Unternehmen, zivilen, wissenschtlichen und staatlichen Institutionen suchen, einen Veranstaltung... [Redaktion ilissAfrica]
www.afrika-nrw.net
Seite: 1 2
» Länder
» Schlagwörter
» Quellenarten
Diese Suchanfrage abonnieren:
 
Es fehlt eine Webseite? Webseite vorschlagen.
© ilissAfrica 2009 - 2021 | Letzte Änderung: 8. Dezember 2017 | LULA QONDA! | Impressum