iliss-Logo iliss-Logo iliss-Logo iliss-Logo
Bild
ilissAfrica » Internetquellen: Suche

Internetquellen: Suche

Treffer 1-8 von 8 (0,01 Sekunden)
Werke des deutschen Afrikaforschers und insbesondere Saharaforschers Gerhard Rohlfs (1831-1896) als Volltexte (word oder html). Außerdem weitere Texte zur deutschen Kolonialisierung Afrikas (im Aufbau). Eine Biographie und eine Bibliographie Rohlfs sind auch vorhanden. [Redaktion ilissAfrica]
www.gerhard-rohlfs.de
Gallica ist die virtuelle Bibliothek der Nationalbibliothek Frankreichs. In der Afrikasammlung haben Sie Zugang zu Berichten, Fotos usw. von Afrikareisenden / Forschungsreisenden. Die virtuelle Afrikabibliothek umfasst 900 Textdokumente (tlw. ganze Bücher als Volltext), 30 Zeitschriften, 80 Landkarten, ... [übersetzt, ergänzt und verändert]
gallica.bnf.fr/dossiers/html/dossiers/VoyagesEnAfrique/
Das Heinrich-Barth-Institut ist hervorgegangen aus der „Forschungsstelle Afrika“ des Instituts für Ur- und Frühgeschichte der Universität zu Köln. Aufbauend auf 1963 begonnenen Projekten zur Dokumentation afrikanischer Felsbilder sowie nachfolgenden Forschungsprogrammen zur Landschaftsarchäologie im ... [ergänzt und verändert]
www.uni-koeln.de/hbi
Die Heinrich-Barth-Gesellschaft ist, wie das Heinrich-Barth-Institut, ebenfalls in Köln angesiedelt.Sie fördert u.a. das Barth-Haus in Timbuktu und das in Agadez. Es gibt Links zu diversen Infos rund um Heinrich Barth. [Redaktion ilissAfrica]
www.heinrich-barth-gesellschaft.de
Julia Winckler, Mitglied der Henrich-Barth-Gesellschaft, hat in Zusammenarbeit mit der Universität Brighton eine Multimediapräsentation zu Heinrich Barth veröffentlicht: Das Projekt "Retracing Heinrich Barth" folgt Heinrich Barth bei seinem Besuch in West-Afrika (Niger) und zeigt die Geheimnisse rund um ... [verändert]
www.retracingheinrichbarth.co.uk
Bibliografie über die Kolonialgeschichte Englands / Großbritanniens in Afrika, 1800-1920 mit Zugang zu manchen Volltexten. [Redaktion ilissAfrica]
www.crl.edu/focus/spring-2007
Africabib.org präsentiert inzwischen 3 Datenbanken: eine Zeitschriftendatenbank (Nachweis von Aufsätzen aus über 500 afr. Zeitschriften) und zwei Datenbanken, die sich mit Frauen beschäftigen (zu "Literatur afrikanischer Frauen" und "Frauen als Forschungsreisende und Missionarinnen"), außerdem gibt es ... [Redaktion ilissAfrica]
www.africabib.org
Webpräsens der gleichnamigen gedruckten Zeitschrift, die leider bisher nirgendwo in Deutschland erhältlich ist, da der Verlag nicht auf Bestellungen reagiert. Auf der Webseite kann man einige Artikel als Volltexte kostenlos online lesen. [Redaktion ilissAfrica]
www.unc.edu/~ottotwo/
Es fehlt eine Webseite? Webseite vorschlagen.
© ilissAfrica 2009 - 2021 | Letzte Änderung: 8. Dezember 2017 | LULA QONDA! | Impressum