iliss-Logo iliss-Logo iliss-Logo iliss-Logo
Bild
ilissAfrica » Internetquellen: Suche

Internetquellen: Suche

Treffer 1-10 von 35 (0,01 Sekunden)
Sortieren nach:
Digitale Sammlung von sog. Trade Cards (frühe Version der Visitenkarte) und Zeitungsillustrationen aus dem späten 19ten und frühen 20ten Jahrhundert, die den ersten Kontakt zwischen Europäern, Afrikanern und Asiaten im kolonialen Zusammenhang nachzeichnen. Die Sammlung unfasst mehr als 700 Bilder. [Redaktion ilissAfrica]
hcl.harvard.edu/collections/digital_collections/colonialism.cfm
Colonisation & Post-colonialisme ist eine französische Website, die zum Ziel hat, die Leserinnen und Leser über die Kolonialgeschichte Frankreichs in Afrika zu informieren und hierbei unter anderem Informationen über Ausstellungen, Festivals und Konferenzen zu dieser Thematik bereitzustellen [gemäß den ...
achac.com/colonisation-et-post-colonialisme/
Im Sinne eines kontinuierlichen Engagements für eine antirassistische und kolonialismuskritische Kultur der Erinnerung in Berlin-Brandenburg hat sich im Juli 2007 der Verein Berlin Postkolonial gegründet. Seine Mitglieder bemühen sich um die kritische Aufarbeitung der regionalen Kolonialgeschichte in ...
www.berlin-postkolonial.de
Colonial Voyage ist eine Website, die sich mit dem Kolonialismus europäischer Nationen in Afrika, Amerika, Asien und Ozeanien und dessen Einfluss - vor allem im Bereich von damals erbauten Monumenten und Siedlungen - beschäftigt [gemäß den Informationen des Anbieters, Redaktion ilissAfrica].
www.colonialvoyage.com/
Die Webseite beinhaltet Auszüge (in Form von Fotos) aus der "Passavant-Sammlung", eine Sammlung von Fotografien zwischen 1870 und 1885, die hauptsächlich von afrikanischen Fotografen in der Küstenregion zwischen Sierra Leone und Angola aufgenommen wurden. Die Sammlung befindet sich im Besitz des Museum ... [Redaktion ilissAfrica]
www.africaphotography.org
Die Seite der Nationalarchive Nigerias gibt umfangreiche Informationen über die Bestände an den einzelnen Archiv-Standorten Ibadan, Enugu und Kaduna. Die Webseite bietet ebenfalls Infos über die Geschichte und Struktur des Nationalarchivs selbst. Einige Basisinfos über Nigeria (Nationalhymne inkl. ... [Redaktion ilissAfrica]
web.archive.org/web/20070614115417/http://www.nigerianarchives.gov.ng
Diese leider nicht frei zugängliche Online-Sammlung bietet Zugang zu 40 digitalisierten afrikanischen Zeitungen aus den Jahren 1800-1922. Die Zeitschriften sind sowohl auf Englisch als auch auf Portugiesisch, Französisch oder afrkianischen Sprachen. Abgedeckte Länder sind: Ghana, Guinea-Bissau, Kenia, ... [Redaktion ilissAfrica]
www.readex.com/readex/product.cfm?product=305
Gallica ist die virtuelle Bibliothek der Nationalbibliothek Frankreichs. In der Afrikasammlung haben Sie Zugang zu Berichten, Fotos usw. von Afrikareisenden / Forschungsreisenden. Die virtuelle Afrikabibliothek umfasst 900 Textdokumente (tlw. ganze Bücher als Volltext), 30 Zeitschriften, 80 Landkarten, ... [übersetzt, ergänzt und verändert]
gallica.bnf.fr/dossiers/html/dossiers/VoyagesEnAfrique/
Afrika-Special der ARD zu 50 Jahren Unabhängigkeit vieler afrikanischer Länder im Jahr 2010. Mit Interviews (u.a. mit Patrice Nganang, Volker Seitz, Tirmiziou Diallo), Kurzinfos zu den einzelnen afrikanischen Ländern und Artikeln zu Geschichte, Literatur uvm. [Redaktion ilissAfrica]
https:/.../index.html
Das Institut national de l'audiovisuel in Frankreich bietet hier Videos und Audios (auch historische) zum Thema Dekolonisierung an. Es gibt nicht nur französische Reportagen und Nachrichten aus der damaligen Zeit, sondern auch englische. [Redaktion ilissAfrica]
www.ina.fr/histoire-et-conflits/decolonisation/video/
Seite: 1 2 3 4
» Länder
» Schlagwörter
» Quellenarten
Diese Suchanfrage abonnieren:
 
Es fehlt eine Webseite? Webseite vorschlagen.
© ilissAfrica 2009 - 2020 | Letzte Änderung: 8. Dezember 2017 | LULA QONDA! | Impressum