iliss-Logo iliss-Logo iliss-Logo iliss-Logo
Bild
ilissAfrica » Internetquellen: Suche

Internetquellen: Suche

Sie betrachten ähnliche Ressourcen für:
Treffer 1-10 von 1522 (0,01 Sekunden)
Sortieren nach:
Die Nollywood and African Film Critics' Awards, in den Medien auch bekannt als "Afrikanische Oscars" oder NAFCA wurden im Jahr 2011 ins Leben gerufen und sind die prestigeträchtigsten, ehrenamtlichen und von den Menschen bestimmten Filmauszeichnungen in Hollywood von einer afrikanischen Organisation. Die ...
africannafca.com/
ArtMattan Productions vertreibt Filme, die die menschlichen Erfahrungen von schwarzen Menschen in Afrika, der Karibik, Nord- und Südamerika und Europa betrachten. All diese Filme wurden im Rahmen des von der Organisation veranstalteten jährlichen African Diaspora Film Festivals in New York gezeigt [gemäß ...
www.africanfilm.com/home.html
Global Black History möchte die unerzählten Geschichten Afrikas und der afrikanischen Diaspora erzählen und dabei einen multidimensionalen afrozentristischen Blick auf die Geschichte einnehmen, was unerzählten Geschichten eine Stimme gibt. Es gibt verschiedene Perspektiven zu jedem Ereignis in der ...
www.globalblackhistory.com/
Die Mission der Pan-African Alliance ist es, das Bewusstsein der schwarzen Community zu verbreiten, die Übermacht der Weißen zu bekämpfen und die Etablierung eines unabhängigen panafrikanischen Staates zu fördern. United Black America konzentriert sich auf Herausforderungen, die nur Mitglieder der ...
www.panafricanalliance.com/
Auf der Seite des Africa-Alive-Festivals findet man im Archiv die Programme des Festivals seit 2001 mit allen gezeigten Filmen inklusive Kurzbeschreibung der Filme. "Als eines der wenigen Festivals in Europa zeigt Africa Alive in großem Umfang aktuelle afrikanische Kultur. Das Programm bietet Filme, ... [ergänzt]
www.africa-alive.de
Die Radi-Aid-Awards - ursprünglich "Die Radiator Awards" - sind ein jährliches Event des Norwegian Students and Academics' International Assistance Fund (SAIH), der aus der satirischen Kampagne und dem Musikvideo "Radi-Aid: Afrika for Norway" 2012 hervorgeht. Indem die beste und die schlechteste ...
www.rustyradiator.com/
Seite über den bekannten Film "Sya, le rêve du python", der bei der FESPACO 2001 sechs Preise erhielt. Man erhält auf der Seite Hintergrundinformationen zum Film und zu seinem Regisseur Dany Kouyaté, außerdem kann man Bilder des Films und der Dreharbeiten ("Expo") und den Trailer des Films online sehen. ... [Redaktion ilissAfrica]
www.sialefilm.com
Offizielle Homepage des Filmemachers und Theaterregisseurs Dani Kouyaté aus Burkina Faso. Er hat u.a. bekannte Filme wie "Sia, le rêve du python" oder "Ouaga Saga" gedreht. Man findet auf der Seite seine Biographie, Infos über seine Filme und Theaterstücke, Preseeartikel sowie Veranstaltungshinweise. [Redaktion ilissAfrica]
www.dani-kouyate.com
Infos und Programm (inklusiver vieler Filmtitel) zu einem lusophonen Filmfestival aus Anlass des 35jährigen Jubiläums der Unabhängigkeit der lusophonen afrikanischen Länder im Jahre 2010 (viele anglophone und frankophone afrikanische Länder feierten in jedem Jahr ihr 50jähriges Unabhängigkeits-Jubiläum). [Redaktion ilissAfrica]
www.sllf.qmul.ac.uk/filmfest35annofindependence.html
Homepage der Association Clap Noir. Artikel über afrikanische, meist frankophone Filme, Portraits über Schauspieler, Filmemacher, Regisseure usw., Infos über Veranstaltungen und Filmvorführungen, weiterführende Links. [Redaktion ilissAfrica]
www.clapnoir.org
Seite: 1 2 3 ... 153
» Länder
» Schlagwörter
» Quellenarten
Diese Suchanfrage abonnieren:
 
Es fehlt eine Webseite? Webseite vorschlagen.
© ilissAfrica 2009 - 2022 | Letzte Änderung: 8. Dezember 2017 | LULA QONDA! | Impressum