iliss-Logo iliss-Logo iliss-Logo iliss-Logo
Bild
ilissAfrica » Über ilissAfrica » Über das Projekt

Über das Projekt

Die internet library sub-saharan Africa (ilissAfrica) ist ein Portal, das einen integrierten Zugriff auf wissenschaftlich relevante konventionelle und digitale Informationsressourcen zur Region Afrika südlich der Sahara bietet. Die Informationen, die auf privaten oder institutionellen Webseiten, Datenbanken oder Bibliothekskatalogen verstreut liegen und die man sich mühsam selbst zusammensuchen muss, werden auf dem Portal ilissAfrica für die Recherche zusammengeführt.

ilissAfrica ermöglicht zur Zeit die gleichzeitige Recherche ("Allgemeine Suche") in folgenden elektronischen Ressourcen:

  • Bibliothekskataloge der UB Frankfurt (hauptsächlich Bücher)
  • Afrika-Ausschnitt der Datenbank World Affairs Online inkl. dem Afrika-Bibliothekskatalog des GIGA Hamburg ab 1985 (Bücher und Zeitschriftenaufsätze)
  • Bibliothekskatalog des Afrika-Studiecentrum (African Studies Centre) in Leiden (Bücher und Zeitschriftenaufsätze)
  • Bibliothekskatalog des Nordic Africa Institutes (NAI) in Uppsala/Sweden
  • Bibliothekskatalog des Instituts für Ethnologie und Afrikastudien (IFEAS) der Universität Mainz mit Jahn-Bibliothek und AMA
  • SSG-Ausschnitt aus der Swets Datenbank "Online Contents" (Zeitschriftenaufsatztitel)
  • Internetquellen-Datenbank mit über 5.000 Internetseiten zu Afrika südlich der Sahara
  • Afrika-Ausschnitt der Bielefeld Academic Search Engine (BASE)
  • Koloniales Bildarchiv mit 50.000 digitalisierten historischen Fotos aus dem Bestand der Universitätsbibliothek Frankfurt und der Sam Cohen Library, Swakopmund, Namibia.

Außerdem wird ein Afrika-Ausschnitt aus der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) zur Recherche elektronischer Zeitschriften gebildet.

ilissAfrica ist ein Projekt der Afrika-Abteilung der Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg in Frankfurt in Zusammenarbeit mit dem GIGA Informationszentrum: Fachbibliothek Afrika in Hamburg. Gemeinsam betreuen sie die beiden DFG-Sondersammelgebiete (SSG) zu Afrika südlich der Sahara.

Finanziert wird das Projekt durch die DFG.

ilissAfrica unterstützt aktiv den Verband "European Librarians in African Studies" (ELIAS) als Netzwerk für einen regelmäßigen fachlichen Austausch und für Kooperationen auf europäischer Ebene. Der Afrika-Ausschnitt der EZB war beispielsweise eine Grundlage für das Kooperationsprojekt "African Studies Journals" in der englischsprachigen Wikipedia.

Wir danken den folgenden Kooperationspartnern:

platzhalter
Aktuelles auf:
Projekt von:
UB
GIGA
Gefördert durch:
DFG
© ilissAfrica 2009 - 2014 | Letzte Änderung: 17. Oktober 2014 | LULA QONDA! | Impressum